Prof. Dr. rer. oec. Jonas Schreyögg

Berufliche Laufbahn

2010-dato

Inhaber des Lehrstuhls für Management im Gesundheitswesen, Hamburg Center for Health Economics, Universität Hamburg

2011-dato

Wissenschaftlicher Direktor des Hamburg Center for Health Economics (HCHE), Universität Hamburg

2009-2010

Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre insbesondere Health Services Management, Fakultät für Betriebswirtschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München

2008

Habilitation

2007-2008 

Juniorprofessor für Ökonomie und Management von Gesundheits-technologien, Fakultät für Wirtschaft und Management, Technische Universität Berlin

2007-dato

Research Associate, Center for Primary Care and Outcomes Re-search/Center for Health Policy, Stanford University (USA)

2006-2007

Harkness Fellow, Center for Primary Care and Outcomes Re-search/Center for Health Policy, Stanford University (USA)

2004-2006

Research Fellow, European Observatory on Health Systems and Policies (World Health Organisation), Brüssel (Belgien)

2004-2006

Wissenschaftlicher Assistent am Fachgebiet für Management im Gesundheitswesen, Fakultät für Wirtschaft und Management, Technische Universität Berlin

2003

Promotion

2001-2003

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet für Finanzwissenschaft und Gesundheitsökonomie, Fakultät für Wirtschaft und Management, Technische Universität Berlin

1996-2000

Studium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Technische Universität Berlin

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte 

  • Gesundheitsökonomie (Schwerpunkt Krankenhäuser und ambulante Versorgung)
  • Qualitätsmessung in der stationären Versorgung
  • Versorgungsforschung auf Basis von GKV-Routinedaten
  • Krankenhausmanagement

Mitgliedschaften / Herausgeberschaften / Mandate (Auswahl)

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen

2004

International Health Economics Association (IHEA)

2004

Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.

2004

Verein für Socialpolitik e.V. (Mitglied des Gesundheitsökonomischen Ausschusses)

2004

Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) e.V.

2006

Academy of Management

2008

Deutscher Hochschulverband e.V.

2008

Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie

2014

Deutsches Netzwerk für Versorgungsforschung e.V.

Mitherausgeberschaften von Journals

2009-dato

Health Economics, Policy and Law

2014-dato

Health Care Management Review

2010-dato

Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement

2009-dato

EuroHealth

Tätigkeiten in Beiräten, Aufsichtsräten und Verbänden

2014-dato

Mitglied des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen, Berlin

2014-dato

Vorsitzender der wissenschaftlichen Kommission ÖBWL des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V., Göttingen

2013-dato

Mitglied des Aufsichtsrates des Universitätsklinikums Greifswald, Greifswald

2013-dato

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Techniker Krankenkasse, Hamburg

2013-dato

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des VDI-Instituts, Berlin

2009-dato

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des ZI-Panels, Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland, Berlin

2012-dato

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Stiftung für chronisch Kranke (DSCK), Fürth/Berlin

2010-dato

Vertrauensdozent der Studienstiftung des Deutschen Volkes

Auszeichnungen / Preise

2013

Preis für Mentorship der Claussen-Simon Stiftung, Hamburg

2009

Academy of Management, Best Paper Proceedings, Chicago (USA)

2008

BMBF-Preis für Dienstleistungsforschung, Berlin

2006-2007

Commonwealth Fund Harkness Fellowship, New York (USA)

2005

Wissenschaftspreis der Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen, München

2004

Wolfgang-Ritter-Preis für betriebs- und volkswirtschaftliche Forschung, Bremen

2002-2003

Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

2001

Promotionsstipendium der Stiftung der deutschen Wirtschaft

Publikationen

Aktuelle Publikationsliste 

Weitere Informationen

Hamburg Center for Health Economics