Aktuelles

14.01.2019 Sachverständigenrat neu berufen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat mit Wirkung zum 1. Februar 2019 folgende sieben Mitglieder in den Sachverständigenrat berufen:

  • Prof. Dr. Ferdinand Gerlach, Universität Frankfurt
  • Prof. Dr. Wolfgang Greiner, Universität Bielefeld
  • Prof. Dr. Beate Jochimsen, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
  • Prof. Dr. Christof von Kalle, Deutsches Krebsforschungs- zentrum Heidelberg
  • Prof. Dr. Gabriele Meyer, Universität Halle (Saale)
  • Prof. Dr. Jonas Schreyögg, Universität Hamburg
  • Prof. Dr. Petra Thürmann, Universität Witten / Herdecke

Die Amtszeit beträgt vier Jahre. Vorsitzende/r und stellvertretende/r Vorsitzende/r werden bei der konstituierenden Sitzung am 27. Februar 2019 aus der Mitte des Rates gewählt.

Das Bundesministerium für Gesundheit hat hier eine Pressemitteilung zur Berufung veröffentlicht.

18.12.2018 Gemeinsame Pressemitteilung der Sachverständigenräte Wirtschaft und Gesundheit

zur Zukunft der Krankenhausversorgung und -finanzierung in Deutschland nehmen heute der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen Stellung - erstmalig in ihrer Geschichte in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

Diese können Sie hier abrufen.